Die Staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Rosenheim sind ausschließlich für Grund- und Mittelschulen zuständig.


Für den Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Bayern ändert sich durch die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes durch den Bund vorerst nichts. Schon jetzt bestehen für den Unterrichtsbetrieb in Bayern Vorgaben, die strenger sind als die im neuen Infektionsschutzgesetz. Da die Infektionszahlen in Bayern nach wie vor sehr hoch sind, gelten diese strengeren Regeln weiter. Das neue Infektionsschutzgesetz lässt das ausdrücklich zu.
Der Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen wurden erneut angepasst.
Merkblatt hier zum Download


Unterricht in Stadt und Landkreis Rosenheim vom 19.-23.04.21:

Nach amtlicher Bekanntgabe der Inzidenzwerte am 16.04.21
Stadt und Landkreis Rosenheim über Inzidenzwert 100:

Distanzunterricht, außer für Abschlussklassen und die 4. Jahrgangsstufe, hier Präsenzunterricht mit Mindestabstand bzw. Wechselunterricht.

NEU: Auch bei einer Inzidenz über 100 ist die Jahrgangsstufe 4 im Wechsel- oder Präsenzunterricht

Gemäß Beschluss des Ministerrats vom 7. April dürfen nach den Osterferien nur Schülerinnen und Schüler mit einem negativen Testergebnis auf das SARS-CoV-2-Virus am Unterricht und der Notbetreuung teilnehmen.

Weitere Informationen im Register Selbsttest

Hier Elternbrief des Kultusministers dazu zum Download



_____________________________________________________________________________________________________________________________

Herzlich willkommen
bei den
Staatlichen Schulämtern
in der Stadt und im Landkreis
Rosenheim
 

_____________________________________________________________________________________________________________________________

 Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 07:30 Uhr - 12:00 Uhr
  13:00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung